Aufgaben und Tätigkeiten.

Nachstehen sind wesentliche Aufgaben der Mietverwaltung beispielhaft aufgeführt:

Allgemeine Verwaltung

  1. Korrespondenz mit den Eigentümern, Handwerkern, Behörden, Vertragspartnern usw.
  2. Durchsetzung und Einhaltung der Hausordnung, Bearbeiten von Beschwerden und Verstößen gegen die Hausordnung
  3. Abschluss von Verträgen (Wartungs-, Versicherungs-, Dienstleistungsverträge usw.)
  4. Anlage und Führung von Mieterakten, Schriftwechsel mit Mietern
  5. Kontrolle der Einhaltung der Hausordnung
  6. Entgegennahme und Prüfung der Kündigungen
  7. Anlage, Führung und Abrechnung von Mietkautionen

Kaufmännische Verwaltung

  1. Kontrolle der Mieteingänge
  2. Mahnung fehlender Mieten
  3. Gerichtliche Verfolgung und Eintreibung von rückständigen Zahlungen für Miete, Nebenkosten und Kaution durch einen zu beauftragenden Rechtsanwalt
  4. Fristgerechte Abrechnung der Betriebskosten gegenüber dem Mieter
  5. Anpassung der Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung
  6. Buchhaltung und Abwicklung des objektbezogenen Zahlungsverkehrs
  7. Erstellen der jährlichen Einnahmen / Ausgaben Rechnung gegenüber dem Eigentümer

Technische Verwaltung

  1. Regelmäßige Begehung der Wohnanlage
  2. Veranlassen von gesetzlich vorgeschriebenen Wartungen und Prüfungen
  3. Vorbereiten, Beauftragen und Kontrolle von notwendigen Reparaturmaßnahmen
  4. Vorbereitung und Durchführung von notwendigen Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  5. Kontrolle der Ausführung von Leistungen gemäß Verträgen ( z.B. Hausmeister, Winterdienst, Müllabfuhr, Aufzugswartung usw.)

Selbstverständlich werden die Besonderheiten des Objektes und die Wünsche und Bedürfnisse des Eigentümers im Vertrage berücksichtigt.


|  www.Hausverwaltung-Eisenacher.de  |